Wir verwenden Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern.Wenn Sie auf unserer Seite weiter fortfahren, stimmen Sie der Nutzung zu. Ich stimme zu.
loading...
  • Sicher einkaufen

  • Keine Zuzahlung auf den gesamten Diabetes- und Pumpenbedarf!

  • Kostenfreie Lieferung ab 15 €

  • Montags - Freitags:
    08:00 - 18:00 Uhr
    Samstags:
    09:00 - 14:00 Uhr
  • Telefon
    0800 800 23 00
    (kostenlos)
  • E-Mail
    info@diabetiker-bedarf.de

Wir sind weiter für Sie da! Bestellen Sie jetzt bequem zu Ihnen nach Hause.

Schwerbehinderung

Einem Mensch mit der Erkrankung an Diabetes mellitus ist es möglich einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen. Laut dem Sozialgesetzbuch gilt ein Mensch als behindert, wenn dieser aufgrund eines „regelwidrigen körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes“ nicht nur vorübergehend in seiner Funktionsfähigkeit beeinträchtigt ist. Mit dem Ausweis wird ein prozentualer „Grad der Behinderung“ (GdB) von 20 - 100 % festgelegt, dieser erhält dadurch unterschiedliche Vor- und Nachteile. Möchte man einen Antrag auf Schwerbehinderung stellen, ist der Therapieaufwand entscheidend. Wer sich über den Antrag, die Vor- und Nachteile sowie die Voraussetzungen informieren möchte, kann sich an das zuständige Versorgungsamt wenden.