Die Ernährungsampel

 

Wie viel Fett, gesättigte Fette, Zucker oder Salz der Körper jeweils verarbeitet, hängt vom Energiebedarf ab und der wiederum vom Alter und vom Geschlecht.

Männer können mehr Fett konsumieren als Frauen und bei Kindern ist die Zuckertoleranzgrenze niedriger als bei Erwachsenen. Weiterhin hängt es von der Portionsgröße
ab, wie viel Zucker Fett, gesättigte Fette und Salz man tatsächlich zu sich nimmt.

Achtung: Entscheidend in punkto Energiebedarf ist auch der jeweilige Aktivitätslevel (sitzende oder stehende
Tätigkeit, viel oder wenig Freizeitaktivität, Sport).

 

Das Ampelsystem:

 

Rote Ampel
Viel Fett, gesättigte Fette, Zucker oder Salz im Produkt. Es sollte nur in kleinen Mengen konsumiert werden.
Gelbe Ampel

Mittleres Level Fett, gesättigte Fette Zucker oder Salz: Moderater Konsum.

Grüne Ampel

Wenig Fett, gesättigte Fette, Zucker oder Salz. Lebensmittel, bei denen man jeder Zeit zugreifen darf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie viele Lebensmittel ihren "Ampelkategorien" zugeordnet:

Zum vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken

Ernährungsampel Teil 1